Pelosi visit to Taiwan causes discussion

Photo: Taiwan-Flagge, über dts

Taipei (dts) – Der Taiwan-Visuch von Nancy Pelosi, Sprecherin des US-Repräsentatenhauses und damit officiel die “Nummer drei” der USA, sorgt für Discussions rund um den Globus. China ließ aus Protest etwa 20 Militärflugzeuge, darunter auch Kampfjets, in the Luftabwehrzone Taiwans fliegen, behinde dem Vernehmen nach all Maschinen finally wieder unrerichteter Dinge abrückten.

Moskau beeilte sich, seinem Verbündeten zur Seite zu jumping und ließ ausrichten, China habe das Recht, seine “Soveränität zu schützen”. Auch in Deutschland sorgt die umstritene Visit the debate: CDU-Außeexperte Roderich Kiesewetter foorde ein End der entanglement von China. “Wir als Deutschland und Europäische Union sollten unsere Wertschöpfungsketten härten, more resilient Strukturen und unsere Bevölkerung auf einen longen systemischen Wettbewerb einstellen,” reports Nachrichtenportal “Watson”. Das die Spannungen zwischen China und Taiwan zunehme ist aus Sicht des CDU-Politikers small überraschend.

“Mittel-bzw. long-suffering will China Taiwan einnehmen, das ist hinlänglich bekannt”, sagte er. Bislang sei der Westen davon ausgegangs, dass spätestens der Fall sein würde, wenn China in der Lage wäre, Halbitter von so guter Qualität, Geschwindigkeit und in der Kapazitä recovery Taiwan. Bisher sei davon be ausgegangen, dass das erst in den nächsten zehn Jahren der Fall sein durchte. “In dieser Zeit müssen wir definitiv mit einem Angriff rechnen und sollten uns darauf vorbereiten”, sagt der Außenpolitiker.

And more: „Leider haben wir unser Wirtschaftssystemvielfach aber auch mit China auf entanglementen erbeitt. Unser Wohlstand fußt auf einem selbst gewählten Dependencies-System: billige Energie aus Russland, billige Rohstoffe und Wertschöpfungsketten from China, billige Sicherheit durch die USA, das Abwälzen wil. Die chinesische Staatsführung könnte, meinte Kiesewetter, see a strategic advantage in an earlier attack.

Klar sei, dass China seine Tactik und Strategie nicht von einem Besuch abhängig mache. Therefore, meinte Kiesewetter, sollten that USA sich nicht von Drohungen welding Chinas abschrecken. He says: “Letztlich wird der Besuch für das Verhalten Chinas unerheblich sein.” The Linken-Politicer Gregor Gysi hält die Reise von Nancy Pelosi nach Taiwan hungen für einen clearen Fehler.

“Watson” wrote: “Auch die USA haben die Ein-China-Politik anerkant und akzertet.” In the territorial Fragen die chinesische Führung is unnachgiebig. Wenn ein State diplomaticische Beziehungen zu Taiwan, gibt es bekanntlich keine diplomaticische Beziehungen zu China. I am interested in People in Taiwan sollte jede Provokation der westlichen Staaten unterbleiben.”

China lasse Taiwan in Ruhe, solange es keine Gefährdung für die Ein-China-Politik sehe. The General Secretary of the FDP, Bijan Djir-Sarai, finds it unacceptable to react to China’s threat to a diplomatic visit with military consequences. It is said demselben Magazin: „Chinas Gebaren says einmal mehr, which is wichtig est, dass sich weltweit Demokratien, which Taiwan is eine,zusammenschließen und ihre Werte gemeinsam vertreten. Long-term goal must be, that sich die Volksrepublik China und Taiwan im freidlichen Dialog darauf verständigen, den Bürgerinnen und Bürgern Taiwan die freie Entscheidung über ihre politische Zukunft zu famlichkeit”.

Der Frieden in the region müsse gewahrt bleiben – sollte sich China aber zu einem militärischen Angriff auf Taiwan entscheiden, müsse der Westen “quick and clear reaction”. Und black with hearts wirtschaftlichen sowie personal Sanktionen in China. Das voort auch der Vertreter Taiwans in Deutschland, Jhy-Wey Shieh: There is a sign of the country after China bedroht und kann eine Escalation des Konflikts nicht ausschließen. Mit Blick auf die jüngsten militaryischen Bewegungen China sagte Shieh am Dienstag RTL/ntv: “Das ist auf jeden Fall mehr als nur eine Rohgebärde”. würde ich nicht als Provokation bezeichnen. This is a word for American Solidarity.” Auf die Frage, welchen Plan der Chinese Staatspräsident mit Blick auf Taiwan verfolge, Shieh said: “The Chinese have zurück of Macau, zuruk of Hong Kong, they have these Uiguren und Tibet fest in der Hand . The final piece of the puzzle is Taiwan.”

The Taiwanese ambassador also directed a demand to the West: “We expect not only from the USA, but also from Germany and the EU, that democracies stand together and stand together.” then muss man darauf gefasst sein, einen Verteidigungskrieg zu führen.”

Leave a Reply

Your email address will not be published.