gekürt! The best region for a winter holiday

Whether on skis the slopes are lowered, with the sled driving through the area or in snowshoes stomping the wonderful nature to explore – even the cold months are to be enjoyed. But wo geht es am besten? TRAVELBOOK offers an answer and shows the best regions for a winter holiday.

TRAVELBOOK hat seine Leser gefragt, was ihre Lieblingsregion für einen Winterurlaub ist. Anhand der Stimmen wurden folgende Destinationn für den TRAVELBOOK Award in the category “Best Destination for Winterurlaub” candidates: Austria, Switzerland, Canada, Germany and Norway. All beets dieser Ziele in der kalten Jahreszeiten wunderschöne verschneite Wälder, traumhafte Kulissen und Möglichkeit zum Winterwandern und alpinen Winter sports.

Aber welche Region establishes the best hervor und konnte sich Platz 1 as the best Region für einen Winterurlaub sichern? Entschieden hat dies eine neunköpfige Special jury. The Jury is unique in its category, which is not in the other category of the TRAVELBOOK awards. So wichen die Punkte für die nominated Reiseziele nur very wenig voneinander ab und zwischen Platz 1 und Platz 5 des Rankings liegen ligelich 12 Punkte.

Wer schlusdlich das Rennen machte: ein Überblick.

The best areas for a Winterurlaub

Platz 1: Norway

Surrounded by imposing mountains, crystal clear water and breath-taking landscape, one can find a postcard motif in the picturesque fishing villagePhoto: Getty Images

With 274 points, Norway occupies the top spot and is the best region for a winter vacation. Neben Aspekten wie der Ökologie, sozialen Nachhaltigkeit, den Menschenrechten und der Sicherheit punktet das Scandinavian Land vor allem mit einer herausragenden Schneesicherheit.

Neben traumhaft schönen ski slopes, which are considered true highlights for ski drivers, Norway offers a wide range of activities outside of skiing. Schneeschuhwandern, Hundeschlittenfahren oder eine Fjordkreuzfahrt, bei der man einen einen traumhaften Ausblick auf sich im Wasser Spiegelnde, schneebedeckte Berge genießt – thats sind nur einige dervallen tollen Möglichkeeitrel.

Aage Dünhaupt, Jurymitglied und Laudator, übergibt den TRAVELBOOK AWARD for the best soul of winter travel Ulrike Peters von Visit Norway
Aage Dünhaupt, Jurymitglied und Laudator, übergibt den TRAVELBOOK AWARD for the best soul of winter travel Ulrike Peters von Visit NorwayPhoto: Saskia Uppenkamp

Platz 2: Canada

Der Banff National Park in Canada in winter
Der Banff National Park is in front of everyone in Winter ein Traum. Während einer Tour kann man Elche, Rehe and other Wildtiere entdecken, aber auch Langlauf- und Eislauffans were best enjoyed here.Photo: Getty Images

Canada is a winter wonderland und landet mit nur einem Punkt Unterschied auf Platz 2 in the category “Best region for a Winterurlaub”. The Earth in North America übertrifft mit seiner Schneesicherheit sogar Platz 1, steht aber bei den Kategorien Preis-Leistung und Nachhaltigkeit hinter Norwegen zurück.

Auch Platz 2 of the best Regions for a Winterurlaub besticht durch ein bestonderes Aktivität-Angebot. With the Angeboten who der Tradition des Eisfischens, Fahrten mit dem Schneemobil, Eisklettern und Husky safari, both man auf Hundeschlitten durch Kanadas geschäftigte Natur, bietet das Land für jeden etwas.

You can find the winner of the “Best Region für einen Strandurlaub” category here.

Platz 3: sterreich

Salzburg in Winter
Neben traumhaften Ski areas beets auch Österreichs Städte ein ganz besonderes winterliches Flair. Wenn sich herrlich Schmückte Gassen präsentieren und Maronen- und Plätzchenduft durch die Straßen see, begeistert vor allem Salzburg die Winterurlauber.Photo: Getty Images

Austria Landete auf Platz 3 of the best areas for a Winterurlaub. Because of the ecological aspects, it only reached a bronze medal. So wure for example mitunter Wälder in Austria stark beschnitten, um Abfahrten zu kreieren. Nevertheless, Austria stands naturally as one of the DER destinations for winter vacationers.

Traumhaften Skigebiete mit kilometer-long Pisten, original Bergdörfer und breath-taking Glaciers – Österreich zählt nicht grundlos zu den beliebtesten Winterurlaubszielen Europas. Skifahren, Snowboarding, cross-country skiing, Winter hiking, Rodelbahnen and Traumhafte Aussichtsplattformen, aber auch Wellnessengebote und Entspannung pur – all das bietet Österreich.

You can find the winner of the “Länder mit den best Weltspeisen” category here.

Platz 4: Germany

Church in the Allgäu Gemeinde Schwangau
Im Allgäu findet man neben fabelhaften Ski areas auch romantic Gemeinden wie Schwangau, die neben gemütlichen Spaziergängen im Tal oder Winterwanderungen, einmalige Aussichten und Winterzauber guaranteedPhoto: Getty Images

Zahlreiche toboggan slopes in the Harz, wonderful nature and abgelegene Hütten in the Bayerischen Wald, traumhafte ski areas and a breathtaking alpine panorama in the Allgäu: Auch Deutschland bietet einvielseitiges Angebot für den Winterurlaub. Ski and snowboard enthusiasts can enjoy around 350 ski areas and 1400 kilometers of fast pistes. Besides Wanderungen durch sneedeckte Berge und Klettertouren, Deutschland also offers great wellness and spa offers. Alternative offers Winterromantik auf den Nord- und Ostseeinseln. But still Schneesicherheit is problematic here. Somit invests in Deutschland nur Platz 4 des Rankings.

You can find the winner of the “Bestes Städteziel der Welt” category here.

Platz 5: Switzerland

Zermatt in Switzerland
Neben dem höchstgelegenen Europes ski area in Zermatt und einem der höchst Berge der Alpen, dem Matterhorn, bietet die Schweiz Winterurlaubern auch exciting Events und Sportwettkämpfe, traumhafte Wanderwege, actionreiche Abenteüttenza undPhoto: Getty Images

Die Schweiz landet auf Platz 5 des Rankings für die “Best Region für einen Winterurlaub”. Grund hierfür ist vor all Preis-Leistungs-Verhältnis, which Winterparadies einige Plätze weiter nach hinten wander lässt.

Nöchlich is Schweiz mit ihren weiten Pisten, beautiful mountains and deep snow ein wahrer Klassiker in puncto Winterurlaub. Traumhafte Winterausflugsziele und malerischen Skiorte: Winterurlauber find everything here, it was the desired Herz. The great glacier in the Alps and the traumatic mountain panorama locken neben Skifahrern auch vele others in mitteleuropäische Land.

Here are the awards Sie einen Überblick aller Gewinner des TRAVELBOOK AWARDS 2022.

Methodical

Selection of Nominees

Grundlage für die Nominierung was in all categories an appeal in the TRAVELBOOK-Community. On Facebook and Instagram we will see this December 2021 to February 2022 that the followers and followers of Abonnenten gefragt, welche Destinations sie hächse für die Kategorie vorschlagen würden. Algemeine wurden beinahe 1000 Vorschläge eingereicht. Finally wurde ausgewertet, which often eine Destination genannt wurde und auf dieser Basis wurde unter den am meisten prolegungen Destinationn redaktionell zenziden, welche Orte nominiert were und im Anschluss von der Jury anhand analogs.

List of jury criteria

The jury of experts must answer pro Destination und Kategorie einen aufsichtlichen Kriterienkatalog. Dabei konne pro Kriterium eine Punktzahl von 1 (sehr schlecht) bis 5 (sehr good). These were unteranderem die Kriterien:

  • Schneesicherheit: Betrachtet wurden Anzahl und Größe von schneesicheren Areas. Dabei gilt ein Skigebiet als schneesicher, wenn ein Betrieb auf der mittleren Höhe an allen 14 Ferientagen in 7 von 10 Wintern geertätt ist (cf. Scott et al. 2008, Steiger und Abegg 2013).
  • Preis-Leistung: Here are these average Kosten für Essen, Trinken, Unterkunft, öffentliche Verkehrsmittel und Unternehmungen vor Ort im Verhältnis zur gebotenen Qualität dieser Aspekte und im Vergleich zu other Destinationen, analy.
  • Ökology: Relevant war das Umweltbewusstsein der Destination. For example durch Naturschutzprogramme, Ecotourismus und Förderung der Arterhaltung, sowie Aufklärung gegenbrunn Einheimischen und Touristen und der Einsatz von energieeffizienten Technologies.
  • Soziale Nachhaltigkeit: Observet wurden die Arbeitsbedingungen für die Bevölkerung vor Ort. Auch die Chancengleichheit beim Zugang zu Bildung, zum Arbeitsmarkt und zu gesundheitlicher Versorgung sowie zu politischen Entscheidungsprozessen spielte eine Rolle.
  • Security: Ausschlaggebend was die Wahrscheinlichkeit von Naturkatastrohen und die Kriminalitätsraten, sowie die Integrität von Staat und Polizei. Auch Krieg und politische oder gesellschaftliche Unruhen spielten eine Rolle. Ebenso wurde der Schutz vor Terror und Gewalt berachtet.

You can find Weitere Informationen zum Kriterienkatalog und der Methodik here.

Leave a Reply

Your email address will not be published.