Interview with René Gisler, Leiter Social Services Bischofszell

BISOFZEL

“One should always open the doors again”

Since March, the Social Services of Bischofszell have a new leader. René Gisler aus Oberaach hat die in valerlei Hinsicht herausfordernde Aufgabe aufgabe. His first impressions of Bischofszell are positive.

René Gisler, Head of Social Services of the city of Bischofszell, a seinem Arbeitspartheit in the Kornhalle.

Picture: Arthur Gamsa (Bischofszell, 13. September 2022)

Who comes to the rescue in Bischofszell? Weshalb haben Sie sich für diese Stelle beworben? Did Sie an der Aufgabe travel?

Rene Giesler: Ich bin gerne herausgefordert. An meiner letzten Anstellung war die Zusammenarbeit im Leitungsteam nicht mehr so, who ich es mirvorellte: gemeinsam gute Arbeit leisten. Eine neue Anstellung war aus meiner Sicht für mein Alter nur dort möglich, wo ich mich in der Matterie schon auskenne. Bischofszell is in der Nähe meines Wohnorts und die Materie Sozialhilfe kenne ich. Ich bin nun wieder Allrounder und kann all meine Faculties – unter Anderem Rechts-, Buchhaltungs- und Finanzkenntnisse sowie Erfahrung in den bereichen Sozialhilfe, IV, EL, BVG, et cetera – einbringen.

Who spotted Sie Bischofszell vor Beginn des Stellenantritts? Haben Sie sich vor der Bewerbung eingehender informed?

Ich bin ein offener Typ und geschäftlich nicht voreingenommen. Ich habe mich nicht detailliert mit der Situation in Bischofszell besfatst. Wenn ich in einem Bewerbunggespräch einen guten eindruck habe, dann passes schon mal einiges. Die Zusammenarbeit mit den verchiedenen Personen is called so oder so erst mit der Zeit. Was important for me, muss for others nicht zutreffen.

Bischofszell ist small Dorf, aber auch small Grossstadt: Who converts Sie generale die Verhältnisse in der Rosenstadt?

Die Wege in Bischofszell sind sehr kurz. He can quickly become agitated. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung are very motivated and engaged. Ich wurde mit grosser Hilfsbereitschaft empfangen.

Gibt es Bereiche, die deritz besonders im Fokus stehen?

In the Abteilung Sozialhilfe group sind wir ein “junges”. Es neigt noch einige Zeit, bis wir our organizational so that it is optimized, i.e. our optimal structure. Dies neben den täglichen Aufgaben, was meinen Mitarbeiterinnen einiges abverlangt.

Couples Sie eine generale Verlagerung bei sozialen Festival problems?

Die aktuelle Wirtschaftslage führt dazu, dass für Personen die ein Potenzial haben um im ersten Arbeitsmarkt tätig zu sein, relativ rasch eine Lösung can be financed. Diese sollte aber nicht von kurzer Dauer, no long cool signal. Diesbezüglich arbeiten wir gut mit verchiedenen Partnersn sisters. Schwieriger wird es mit Sozialhilfebezügern, welchen aus gesundheitlichen Gründen eine Anstellung im ersten Arbeitsmarkt nicht möglich ist. Die IIZ, die Interinstitutional Zusammenarbeit, ist ein bekanntes Schlagwort, um in solchen Fällen zu klären, that affected Individuals durch differchiedenste Kostenträger und Organizationen could be optimally supported. Here we could not – auch von Seiten der Sozialhilfe – be brothers or brother workers. Damage finde ich es, wenn man sich hinter dem Begriff Datenschutz versteckt und desshalb Massnahmen nicht cordiniert were können. Trotz aktuell gutter Wirtschaftslage dürfen wire die alleinerziehenden Elternteile nicht ausser Eight welds. I am glad that we have here a good contact with the Berufsbeistandschaft Region Bischofszell, the municipal Fachstelle Gesellschaft und Gesundheit und der Schulsozialarbeit haben.

Ihr Einstieg in Bischofszell file essentially with the sisters Ausbruch des Ukraine-Kriegs. Welchen Influences hat dieses Ereignis auf die Arbeit der Sozialen Dienste der Stadt Bischofszell?

Ich bin froh, thats sich Thomas Weingart persönlich finished hat. If Stadtpräsident konnte existen Massnahmen einleiten, Unterstützung anbieten und Sachen organisieren, für welche die Sozialen Dienste again who have no connections or personal resources. Dies due dessen, dass die damalige Leiterin der Sozialen Dienste that also that both Mitarbeiterinnen know hatten. Thomas Weingart konnte internally who also externally auf various Leute griefen. Langsam gehen die diverse Arbeiten vom Stadtpräsidenten an die Sozialen Dienste über. Welche personellen Resources fündif zulätzlich neigtig were, wird sich zeigen.

Who erleben Sie den Umgang mit Menschen, die mit Ihnen zu
tun haben? Die Medien report ever wider von Situationen, die escaliert sind.

Wenn man Menschen respectfully entgegentritt und sie serious nimmt, then a good basis can be laid for a positive Zusammenarbeit. Aber es kann trotz guten Willens zu einer Bol Escalation. Nevertheless, one should never open the doors again, damit eine weitere Zusammenarbeit möglich ist. Since then we have believed that, rightly our customers, that heisst im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, zu supporten.

Wie gehen Sie damit um, bei Ihrer Tätigkeit die Empathie hinter
Gesetzze und Vorschriften zurückstellen zu müssen? Oder haben Sie but neither einen Handlungsspielraum?

I finde es rectig, dass wir mit den Gesetzzen über Directives afügen, auf welche wir uns beziehen können. Die Gesetze lassen aber einen kleinen Spielraum, wie zum Beispiel dort, wo es um die Zielerreichung der Wiedereingliederung in ersten Arbeitsmarkt geht. Jede persönkelen Situation ist individuel gezeichnet, sodss auch individuelle Lossungsansätze erforderlich sind. Trojdem is mir eine Gleichbehandlung wichtig. Die aktuelle Lage in Ukraine hat die Schweiz überprecht und auch überfordert. Ich hoffe, this is where they passed gesetzlichen Grundlagen rechtsung aller Asylsuchenden bald einmal verkehrt und angeschäften.

Haben Sie eine Erklärung dafür, dass es Leute gibt, welche die Hilfe der Sozialen Dienste nicht anspruch nehmen, sei es aus Scham oder Stolz?

Ich habe eigentlich keine Erklärung dafür. It is possible to pass a passion, that is, a flu that loses Anstellung, that einem due to eines Schicksalsschlags der Boden unter den Füssen are drained and do not come into contact with the world. Eigentlich sollte ein negativer Stamp, der mit den Begriffen Fürsorge und Sozialhilfe knüpft ist, nicht mehr vorhanden sein. Aber der Mensch ist Mensch und bleibt Mensch. So bleiben Vorstellungen im Kopf, which is not enough for me. Ich hoffe, dass wir as Soziale Dienste in unserer Arbeit bingen können, dass Wort Sozialhilfe aus den Wörtern “sozial = menschlich” and “Hilfe = gemäss gesetzlicher Vorgaben” sisterammengesetzt wird.

Zur face

Rene Giesler ist 60 Jahre alt, lives in einer festen Partnerschaft und wohnt in Oberaach. There is Vater und Grossvater, paint über eine kaufmännische Ausbildung und war vor seiner Anstellung in Bischofszell in various Branchen und Positionen tätig. Seine bisherige berufiche Laufbahn besteht unter Anderem aus diesen Stations: Abteilungsleiter der IV-Stelle des Kantons Schaffhausen, Kaufmännischer Leiter der Brunau-Stiftung in Zurich, Abteilungsleiter Sozialzialzife derWinterungtenst. René Gisler hat sich weitergebildet in following areas: CAS Sozialhilferecht an der Hochschule Lucerne, eidg. double Sozialversicherungsfachmann, Betriebswirtschafter VSK, dipl. Betriebsökonom BVS, edg. double Buchhalter und weitere Fachkurse. (pc)

Leave a Reply

Your email address will not be published.