Studien stale: October-The children were am ältesten

Im Herbst Born leben länger

Wer Freunde oder Verwandte hat, born in October, sollte sich eine große Auswahl an Glückwünschen zum Geburtstag sourechtlegen. Die Forscher der Universität in Chicago is a study of the lives of the University’s 1,500 citizens, which is a living life of 100 years.

Dubey himself said that those Meisten von Ihnen were born in Monaten in September, October and November. Frühlings- und Sommerkinder sind hanggen kaum dabei. Um herauszufinden, ob das eventualn an den Lebensbedingungen oder den Geneen der Affected Persons liegen könnte, haben sie zum Vergleich that Lebensaturung ihrer Geschwister und Ehepartner verifiziert. But diese erreichten nur in seltenen Fällen ebenfalls dieses Alter.

Ein interesting Phänomen, but was könnte dahinterstecken?

Die Ursachen are at the beginning of life

The Austrian-born Sozialwissenschaftlerin Gabriele Doblhammer geht davon aus, dass vor allem die Schwangerschaft und die ersten Lebensjahre großen Einfluss darauf haben, ob Menschen in weiterer Folge ein hohes Lebensalter.

The experts gehen davon aus, dass bereits in der Schwangerschaft which was Weichen dafür gestellt, which alt jemand was könnte. This is the case of Einflussfaktoren gefunden, which auf die Zeit im Jahr zurückgehen, was born in der jemand. Dazu heard unter otherm das Sonnenlicht und bestimmte Ernährungsgewohnheiten zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres.

Bei Müttern, die ihr Baby im October, findet die Schwangerschaft überweisung in der hellen Jahreszeiten statt. Das heißt, sie were in dieser Zeit auch aufreichnung mit Vitamin D, das der Körper über die Sunne bezieht. They could deshalb auch den Embryo damit. Fällt die Schwangerschaft hanggen vorwiegend in die dunkle Jahreszeiten, ist die Gefahr sehr groß, dass es zu einem Vitamin D-Mangel kommt.

Die Folge eines zu nidrigen Vitamin D-Mirrors im Körper ist zum Beispiel die Krankheit Rickets. If the Knochen did not become mineralized, they remain unaffected and bleiben. Logically, dass das der Lebenserwartung nicht gerade zuträglich ist.

Dass es sich dabei nicht bloß um eine Vermutung acts, say the Mediziner der Universität in Oxford. Sie haben sich ansehen, which fell Vitamin D im Blut der Nabelschnur von Kindern steckt. Das astonishing Ergebnis: Bei den Herbst-Kindern ist die Menge average um etwa 20 Prozent höher.

Bereits in der Schwangerschaft were those Weichen für eine hohe Lebenserwartung gestellt.

Das Weight bei der Geburt spielt eine weightige Rolle für die Lebenserwartung

Der im Jahr 2013 lost the British epidemiologist David James Purslove Barker war der Ansicht, dass vor allem das Geburtsweight eine große Auswirkung auf die fündife Lebenserwartung eines Menschen hat.

Und auch dieses steht im unmittelbaren Zusammenhang mit der Zeit im Jahr, he was born in der jemand. Eine Schwangerschaft in den Wintermonaten geht fägt mit einer Mangelernährung einher. Denn das Angebot an nährstoffreichem Obst und Gemüse ist zu dieser Zeit im Jahr wesentlich less than in Sommermonaten. The babies, who zwischen März und Juni zur Welt kommen, sind desshalb in deutlich mehr Fällen unterdichtig als jene, who were born in Herbstmonaten.

Durch den Mangel wird das Stoffwechselsystem laut Barker bereits im Mutterleib auf die möglichen Versorgungsengpasse programs. Das führer in the weiterer Folge zu einem Hamsterverhalten, that in the Laufe des Lebens zu beberweight and in the weiterer Folge zu Diabetes und einer Erkrankung des Herzens führen können.

Is Geburtsmonat ein Erfolgsfaktor im Leben?

Fascinating is that Frage, ob der Geburttermin auch Auswirkung darauf hat, which erfolgreich das Leben verläuft. All that can be answered is that you define “Erfolg im Leben” differently. There is no such thing as a small study, who invests, i.e. a significant Gehaltsunterschiede zwischen Menschen gibt, born in unterschiedchen Monaten.

Sehr wohl sich jedoch Auffälligkeiten im Spitzensport und in der Politik. In der Formel 1 feiern sowohl Charles Leclerc as Max Verstappen im Herbst Geburtstag. Auffällig is aber vor allemeine Statistik in der US-Politik. In October those American American Presidents were born. In der jüngeren Vergangheit dieses Phänomen all seltener zutage tritt as früher. Der letzte im born in October President of the USA is Jimmy Carter, dessen Regentschaft mittlerweile auch schon mehr als 40 Jahre zurückliegt.

Saisonale Unterschiede nehmen ab

Das könnte damit zuammenhängen, dass laut den Forschern die saisonalen Unterschiede in den letzten Jahrzehnten deutlich abgenommen haben und heute nur noch noch eine kleine Role spielen. Die Gründe dafür lie on hand. Denn zum einen spielt die saisonale Mangelernährung at least in the western world kaum eine Rolle und zum other hat auch die Medizin in diesem Zeitraum große Fortschritte gemacht.

Laut Doblhammer became the one who was smaller. Allerdings könnten neue Faktorens dafür sorgen, dass es auch here im Laufe der Jahrzehnte wieder zu einer Umkehr kommt. For example, climate change could take a decisive influence on seasonal life expectancy. Denn die Hitzeperiods in den Sommermonaten became fünfdig auch which taxes Schwangerschaften stichter as bisher.

Der Lebensstil is entscheidend

Der Geburtsmonat ist zwar ein wichtier Faktor für die Lebensertung, fell entscheidender in der heutigen Zeit ist jedoch der Lebenstil. Die wichtigsten Faktoren für zietzliche Lebenszeit sind vor allem Bildung, Ernährung und Bewegung. Studien belegen, dass mit durchgehend mindestes zwei Stunden moderaten Activities per week das Sterberisiko bereits um etwa ein Drittel senken lässt. Das gilt auch für Spätberufene, who start for the first time from Alter von 40 Years mit dem Sport.

According to einer Forschung vom “Institut für Demographie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften” (ÖAW) nimmt auch die Bildung entscheidenden Einfluss auf das Lebensalter. Denn sie führt indirectly ebenfalls zu einem gesünderen Leben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *